geschichte

  • lex
  • über uns
  • geschichte der josef lex & co internationale speditions- und lagerhausgesellschaft m.b.h.

geschichte

historie spedition lex

1950   gründung
 
das unternehmen josef lex & co internationale speditions- und lagerhaus gesmbh wurde am 12.12.1950 von josef lex in at-8430 leibnitz gegründet.
 
1977   verkauf
 
verkauf an die intercontinentale österreichische ag für transport- und verkehrswesen at-8430 leibnitz (intercont gruppe).
 
1992   zentrales verwaltungsbüro
 
mit 01.01.1992 wurde das unternehmen, bestehend aus den beiden zoll-grenzbüros at-9183 karawankentunnel und at-7561 heiligenkreuz im rahmen eines management-buy-outs verkauft.

im august 1992 wurde am hauptplatz in at-8430 leibnitz ein zentrales verwaltungsbüro eröffnet, aus der die heutige österreich- zentrale in leitring hervor gegangen ist.
 
1993   erweitung des zollsektors
 
eröffnung eines weiteren zoll-grenzbüros in at-8471 spielfeld.

eröffnung der zollabteilung und niederlassung am öbb-terminal in at-9586 fürnitz.
 
1994   erweiterung des zollsektors
 
erweiterung des zoll-büros am at-9183 karawankentunnel um eine transportabteilung.
 
1996   erweiterung
 
erweiterung der hauptniederlassung in at-8430 leibnitz um eine transport- und lagerabteilung.
 
eröffnung einer repräsentanz in hr-41000 varazdin.
 
1998   eröffnung einer tochterfirma in kroatien
 
erweiterung des zollbüros am öbb-terminal in at-9586 fürnitz um eine transportabteilung.
 
gründung und eröffnung einer eigenen tochterfirma lex d.o.o. in hr-41000 varazdin.
 
2001   übersiedlung
 
übersiedlung aller leibnitzer abteilungen vom standort at-8430 leibnitz zum heutigen hauptstandort nach at-8435 leitring / leibnitz, in unsere nunmehr eigenen gebäude und eigenen lagerräumlichkeiten.
 
2007   übernahme
 
mit jahresbeginn kauf und übernahme des im märz 1989 gegründeten speditionsunternehmens railcargoservice speditionsgesellschaft m.b.h. (rcs) container-terminal villach süd / ladestraße 1 , at-9586 fürnitz / austria.
 
2011   übersiedlung
 
ende märz 2011 wegen platzmangel übersiedlung des fürnitzer lkw-dispositiosbüros an den heutigen standort am container-terminal villach süd, hart 101, at-9586 fürnitz / austria.
 
2017   integration in die karldischinger-gruppe
 
2017 integration in das deutsche familienunternehmen karldischinger logistikdienstleister gmbh d 79238 ehrenkirchen  www.karldischinger.eu
 
karldischinger ist ein innovatives, mittelständisches, inhabergeführtes logistikunternehmen mit fokus in den bereichen lebensmittel/verbrauchsgüter, pharma, automotive, sowie zolldienstleistungen.
 

historie der karldischinger-gruppe

1470   erste urkundliche erwähnung

aus dem jahr 1470 gibt es im landesarchiv karlsruhe eine originalurkunde in der die familie dischinger erstmalig erwähnt wurde. michel tischinger (damals noch mit t geschrieben) erhielt von den klosterbrüdern aus st. blasien den auftrag jährlich 10 fuder wein von rothweil am kaiserstuhl zu transportieren. dafür wurde ihm ein lehenshof in ampringen übergeben (nahe dem heutigen hauptsitz der karldischinger-gruppe).

1879   pferdetransport

hermann dischinger der großvater von karl dischinger führt seit 1879 regionale transporte mit pferdefuhrwerken durch.

1924   einsatz des ersten lkw

1924 übernimmt karl dischinger von seinem vater das transportunternehmen und kauft den ersten lkw (ein benz-lkw). auch während dem 2. weltkrieg ist er im regionalen transportbereich tätig (hauptsächlich mit lebensmitteln), aus dieser zeit besteht u.a. die kundenbindung mit dem heute ältesten kunden "schwarzwaldmilch".

nach dem krieg wurde das unternehmen entspechend den damaligen möglichkeiten von einem regionalen nahverkehrsunternehmen zu einem lkw-transportgeschäft mit fernverkehrskonzessionen ausgebaut.

1975   fachspedition

1975 übernimmt karlhubert dischinger in der 4. generation das auf lkw-ladungen spezialisierte unternehmen und baut es sukzessive zu einem dienstleistungsunternehmen aus. es wurden div. niederlassungen gegründet und die "fachspedition karldischinger" konzentriert sich auf die bereiche lebensmittel, verbrauchsgüter, pharma sowie automotive.

1999   sprit-shop

neben dem bau einer öffentlichen tankstelle  - sprit shop - begeht karldischinger das 75. jubliäum der motorisierung (1924-1999).

als unterscheidungs- bzw. alleinstellungsmerkmal wird die "kleinschrift" in der unternehmensgruppe eingeführt.

2001   kd-projekt-consulting gmbh

die kd-projekt-consulting gmbh wird als beratungs- und logistikunternehmen gegründet, mit dem fokus auf komplexe innerbetriebliche mehrwert-dienstleistungen.

derzeit hat dieser unternehmensbereich weitere standorte in neuenburg, hamburg und ravensburg.

2004   kd-trucking gmbh

aus dem bereich der fachspedition karldischinger wird der reine transportsektor ausgegliedert und die kd-trucking gmbh entsteht.

kd-trucking führt mit modernster fahrzeug- und sicherheitstechnik transporte sowohl für die karldischinger-gruppe als auch für viele andere unternehmen durch.

kd-trucking setzt kühl-/doppelstockauflieger für den lebensmittel- und pharmabereich ein. beim transport für die automotive-branche werden sog. "low-liner"-auflieger mit einer innenhöhe von 3.000 mm eingesetzt.

2005   karldischinger logistikdienstleister

um der neuen logistischen ausrichtung gerecht zu werden wird das firmenlogo aktualisiert und die kd-gruppe firmiert fortan als " karldischinger logistikdienstleister ".

2007   zoll.ution gmbh

gründung der zoll.ution gmbh in weinheim. beratung sowie operative organisation rund um das thema zoll- u. außenwirtschaft.

2008   neubau am baden-airpark

bau einer großen umschlagshalle speziell für den automotive-bereich und stärkung des kd-standortes am baden-airpark in rheinmünster.

2009   bvl logistics service award

karldischinger erhält den bvl logistics service award für eine spezielle logistische entwicklung in der "just-in-sequenze" - belieferung für von autositzen direkt ans produktionsband eines großen automobilherstellers in frankreich.

2012   szl

gründung des "szl" schulungszentrum für logistik.

karldischinger bildet nicht nur eigenes personal aus, sondern auch mitarbeiter von fremden firmen im bereich logistik.

2013   kd-healthcare

im jahr 2013 wird kd-healthcare mit den bereichen kd-pharma und kd-hospital gegründet.

2016   kd-teledialog, familienunternehmen in fünfter generation

gründung kd-teledialog in freiburg.

2016 übernimmt karlkristian dischinger in der 5. generation das familienunternehmen. die "stiftübergabe" wird mit allen mitarbeitern, kunden und freunden groß gefeiert.

2017   kd-pc ravensburg, zoll.ution ehrenkirchen, josef lex & co

kd-projekt-consulting übernimmt innerbetriebliche logistik in einem produktionswerk für lebensmittel in ravensburg.

die zoll.ution gmbh richtet niederlassung in ehrenkirchen ein um noch näher an regionalen kunden zu sein.

josef lex & co internationale speditions- und lagerhausgesellschaft m.b.h. mit niederlassungen in österreich und kroatien wird in die kd-gruppe integriert.

2018   kd-iberia

mit gründung des standorts auf der iberischen halbinsel bietet kd seinen kunden ein erweitertes service- und betreuungsangebot.